Spende von FIS-ASP anstelle Weihnachtsgeschenke

Spende von FIS-ASP anstelle Weihnachtsgeschenke

Tu Gutes und rede darüber: Die FIS-ASP hatte sich entschieden, dieses Jahr auf Geschenke für die Kunden und Partner zu verzichten und dafür einen Betrag in Höhe von 4.500 Euro an die Einrichtung „Schweinfurter Kindertafel e. V.“ zu spenden.
„Absolute Hochachtung vor der Kindertafel, vor der täglichen, ehrenamtlichen Arbeit. Leider ist ein Pausenbrot anscheinend keine Selbstverständlichkeit”, lobte FIS-ASP Geschäftsführer Robert Schuhmann einerseits den Verein, zeigte sich andererseits erstaunt darüber, dass man ihn in einer Stadt wie Schweinfurt, der es doch so gut geht, überhaupt brauche. Kindertafel-Vorsitzender Stefan Labus, der mit fast dem gesamten Vorstandsteam zur Scheckübergabe kam, erklärte es ihm: Mit über 2000 Kindern in Hartz-IV-Familien und jedem fünften Betroffenen bei den drei- bis 15-Jährigen habe Schweinfurt die größte Kinderarmut in Bayern, zudem überdurchschnittlich viele Alleinerziehende.
Weil die FIS-ASP nicht nur den hohen Betrag spendete („das ist besser als Geschenke an unsere Kunden, als wenn die noch ein Paket Lebkuchen mehr bei sich stehen haben”, so Schuhmann), sondern auch noch Mitglied der „Schweinfurter Kindertafel e. V.” wurde, gab´s für die Verantwortlichen ebenso ein Geschenk: Das mittlerweile 36. von auf 100 Stück limitierten “Danke”-Symbole für besondere Unterstützung.

Über die Schweinfurter Kindertafel:
Sie verteilt schultäglich Montag bis Freitag rund 270 Frühstückspakete pro Tag an 13 Schulen aus Stadt und Landkreis Schweinfurt. Um die 30 ehrenamtliche Mitarbeiter leisten pro Jahr 190 Tage lang 3500 ehrenamtliche Stunden. Seit der Gründung wurden bereits rund 300.000 Pakete mit belegtem Brot, Obst und einem gesunden Getränk an hungrige Kinder ausgeliefert. 45.000 Euro an Wert hat der Wareneinsatz pro Jahr. Nur durch Spenden kann sich die Kindertafel finanzieren.
Täglich ab 7 Uhr treffen sich bis zu fünf Verantwortliche in den Räumen in der Friedrichstraße und packen binnen einer Stunde die Frühstücksbeutel die dann bis 9 Uhr per Kühlfahrzeug in die Schulen gefahren werden, wo überwiegend die Lehrer regelmäßig den notwendigen Bedarf anmelden.

Mehr unter www.schweinfurter-kindertafel.de


Unser Bild mit allen Personen zeigt von links Oliver Thomas (Abteilungsleiter Sales & Marketing, Prokurist FIS-ASP GmbH), Peter Glückert (Kindertafel), Christiane Luck (Personal Management Assistant FIS-ASP GmbH), FIS-ASP GmbH-Geschäftsführer Robert Schuhmann, Kindertafel-Vorsitzender Stefan Labus, Kindertafel-Botschafterin Steffi List und Gerd Weisenberger von der Schweinfurter Kindertafel.

anschrift

FIS-ASP Application Service Providing und IT-Outsourcing GmbH
Röthleiner Weg 4
D-97506 Grafenrheinfeld

Tel.: +49 97 23 / 91 88-500
Fax: +49 97 23 / 91 88-600

info@fis-asp.de

aktuelle beiträge

aktuelle beiträge

Sie möchten mehr über uns wissen?

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie in unseren Downloadbereich. Hier finden Sie Informationen zum Unternehmen, Whitepaper und Use Cases.

fis-asp newsletter anmeldung

Verpassen Sie ab sofort keine Neuigkeiten, Produktupdates oder neue Whitepaper.

    Bitte überprüfen Sie nach dem Senden Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre E-Mail um in den Newsletter aufgenommen zu werden.

    IT-SECURITY NEWSLETTER

    Wir informieren Sie über aktuelle Änderungen im Bereich der IT-Sicherheit. Melden Sie sich an und verpassen Sie zukünftig keine Informationen mehr.

      Bitte überprüfen Sie nach dem Senden Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre E-Mail um in den Newsletter aufgenommen zu werden.