Informationssicherheit
und IT Security

Informationssicherheit ist mehr als IT-Sicherheit. Informationssicherheit ist verantwortlich für Datensicherheit, Datensicherung, Datenschutz und Cybersicherheit. Informationen treten vielschichtig auf – digital und analog.
Der Grundgedanke unseres Informationssicherheitssystems in der FIS-ASP ist es, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen sicherzustellen. 

 

Die in unserem Unternehmen generierten Informationen stellen einen hohen Wert für uns und unsere Kunden dar und sind daher von enormer Bedeutung. Daher soll die Informationssicherheit dazu beitragen, Informationen vor Gefahren wie unbefugtem Zugriff, Manipulation oder Nichtverfügbarkeit zu schützen und somit auch wirtschaftlichen Schaden von uns und unseren Kunden abzuwenden. Sie verfolgt den Ansatz, geeignete Strategien zu entwickeln und Diese ganzheitlich in Prozesse und Abläufe der FIS-ASP zu integrieren, um die bestmögliche Sicherheit zu generieren.

IT-Security

Haben sie bereits Verteidigungsmaßnahmen gegen Cyberangriffe auf Ihre IT-Infrastruktur ergriffen? Haben Sie Ihre Sicherheitspolitik schon einmal einer unabhängigen Analyse unterzogen?


Wir, die FIS-ASP, unterstützen Sie hierbei gerne mit unseren IT Professional Services!


Cyberangriffe sind heutzutage nicht mehr aus dem IT-Alltag wegzudenken. Sie werden hauptsächlich über E-Mails initiiert. Deren Inhalt ist mittlerweile so authentisch gestaltet (bekannter Absender, Geschäftsformat, keine Rechtschreib- und Grammatikfehler, Bezug zu einem aktuellen Thema), sodass der Empfänger sorglos Anhänge in Form von Word-, Excel- oder PDF-Dateien öffnet. Der bei diesen Angriffen verwendete Schadcode ändert sich dermaßen schnell, dass die Hersteller klassischer, signaturbasierter Virenscanner mit der Anpassung und Auslieferung Ihrer Virensignaturen nicht mehr Schritt halten können.

 

Deshalb wird in der FIS-ASP mittels einer zusätzlichen, technischen Verhaltensmustererkennung versucht, neuen bzw. unbekannten Schadcode abzuwehren. Hierbei wird die Datei aus dem Anhang einer E-Mail in einer Sandbox isoliert geöffnet und deren Verhalten analysiert. Aufgrund der Erkenntnisse wird daraufhin entschieden, ob Diese dem Anwender zugestellt oder als Sicherheitsrisiko eingestuft und behandelt werden muss.

 

Wir bieten Ihnen für Ihren Datenverkehr – auf lokaler sowie globaler Ebene – ein auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Sicherheits- und Verfügbarkeitslevel an. Wir unterstützen Sie beispielsweise bei der Konzeption oder Erweiterung Ihrer Netze, bei die Ermittlung und Analyse von technischen Schwachstellen und bei der Sicherung Ihrer Systeme unter Anwendung verschiedener Maßnahmen gegen unberechtigten Zugriff.

Profitieren Sie von unserer 25-jährigen Erfahrung und Nutzen sie unsere Professional Services.

 

Wir unterstützen Sie als unseren Kunden selbstverständlich auch dann, wenn Sie ins Visier von Cyberkriminellen geraten sind, oder empfehlen Ihnen entsprechende Experten gerne weiter.

anschrift

FIS-ASP Application Service Providing und IT-Outsourcing GmbH
Röthleiner Weg 4
D-97506 Grafenrheinfeld

Tel.: +49 97 23 / 91 88-500
Fax: +49 97 23 / 91 88-600

info@fis-asp.de

Sie möchten mehr über uns wissen?

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie in unseren Downloadbereich. Hier finden Sie Informationen zum Unternehmen, Whitepaper und Use Cases.

IT-SECURITY NEWSLETTER

Wir informieren Sie über aktuelle Änderungen im Bereich der IT-Sicherheit. Melden Sie sich an und verpassen Sie zukünftig keine Informationen mehr.