F+E Leiter Kreis 4/2018 – „Potenziale von Methoden der Künstlichen Intelligenz im Mittelstand der M+E Industrie“

F+E Leiter Kreis 4/2018 – „Potenziale von Methoden der Künstlichen Intelligenz im Mittelstand der M+E Industrie“

FIS-ASP hatte den zum vierten Mal stattfindenden F+E Leiter Kreis der bayme vbm am Mittwoch den 05. Dezember 2018 in Ihren Räumlichkeiten in Grafenrheinfeld zu Gast. Das Thema der Veranstaltung lautete: “Potenziale von Methoden der Künstlichen Intelligenz im Mittelstand der M+E Industrie”

FIS-GmbH hat dabei ihr Engagement für neue Eingabeschnittstellen zum SAP vorgestellt. Dabei kommen auch Produkte wie AMAZON ALEXA als Eingabeinterface zum Einsatz. Die sprachbasierte Suche im SAP-System wurde vorgestellt und hat anschaulich erste Potenziale der KI live präsentiert. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern herzlich für ihr Interesse.

anschrift

FIS-ASP Application Service Providing und IT-Outsourcing GmbH
Röthleiner Weg 4
D-97506 Grafenrheinfeld

Tel.: +49 97 23 / 91 88-500
Fax: +49 97 23 / 91 88-600

info@fis-asp.de

IT-SECURITY NEWSLETTER

Wir informieren Sie über aktuelle Änderungen im Bereich der IT-Sicherheit. Melden Sie sich an und verpassen Sie zukünftig keine Informationen mehr.

Sie möchten mehr über uns wissen?

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie in unseren Downloadbereich. Hier finden Sie Informationen zum Unternehmen, Whitepapers und Fachberichte.

aktuelle beiträge