F+E Leiter Kreis 4/2018 – “Potenziale von Methoden der Künstlichen Intelligenz im Mittelstand der M+E Industrie”

6. Dezember 2018

fisasp

Allgemeines, Technologie

0

FIS-ASP hatte den zum vierten Mal stattfindenden F+E Leiter Kreis der bayme vbm am Mittwoch den 05. Dezember 2018 in Ihren Räumlichkeiten in Grafenrheinfeld zu Gast. Das Thema der Veranstaltung lautete: “Potenziale von Methoden der Künstlichen Intelligenz im Mittelstand der M+E Industrie”

FIS-GmbH hat dabei ihr Engagement für neue Eingabeschnittstellen zum SAP vorgestellt. Dabei kommen auch Produkte wie AMAZON ALEXA als Eingabeinterface zum Einsatz. Die sprachbasierte Suche im SAP-System wurde vorgestellt und hat anschaulich erste Potenziale der KI live präsentiert. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern herzlich für ihr Interesse.