FIS-ASP auf der Ausbildungsmesse 2018

Beinahe wie in jedem Jahr kämpfte die regionale Prominenz um Tore auf dem FIS-Stand der Ausbildungsmesse SBIT.

In diesem Jahr ist Stadt und Landkreis (Oberbürgermeister Sebastian Remele und Landrad Florian Töpper) gemeinsam aufgelaufen um gegen die IHK Auswahl (dem Präsidenten Otto Kirchner und dem stellvertretenden IHK Hauptgeschäftsführer Jürgen Bode) zu überzeugen.

Das Spiel findet auf einem “Industrie 4.0-Kicker” statt. Die Auszubildenden der FIS haben diesen Kicker in einem Ausbildungsprojekt mit Sensoren ausgestattet und digitalisiert.

FIS-ASP Geschäftsführer Robert Schuhmann hat das Spiel unentschieden aber einvernehmlich abgepfiffen. Herzlichen Dank an die engagierten Sportler!