Outsourcing

Outsourcing heißt nicht, die Kontrolle aus der Hand zu geben, sondern die Verantwortung zu delegieren.

Verlässliche Partnerschaften, definierte Verantwortlichkeiten und umfassende Kontrollmöglichkeiten sorgen für klare Strukturen.

Auf dieser Basis beschafft und finanziert die FIS-ASP zum einen alle auf Ihre Anforderungen abgestimmten Komponenten, wie:

  • Hardware: z.B. Server, Sicherungsmedien, Hochverfügbarkeitskomponenten usw.
  • Software: z.B. SAP R/3 Software, EDI-Software, Systemsoftware usw.
  • Telekommunikation: z.B. Technische Einrichtungen, Auswahl des Carriers usw.
  • Pflegeleistungen für die definierten Komponenten.

Zum anderen vereinbaren wir mit Ihnen den für Sie passenden "Service Level".
Je nach gewünschtem Leistungsumfang errechnet sich die monatliche Gebühr.
Wesentliche Objekte eines Service Level Agreements (SLA) sind dabei:

  • Betriebssystemadministration
  • Datenbankadministration
  • SAP R/3-Administration und Verfügbarkeit
  • Monitoring
  • Datensicherung und Bandverwaltung
  • Überwachung der Telekommunikationsmittel
  • Überwachung der Firewall
  • Erstellung und Pflege der System-Koordinaten
  • Reporting

Sie bezahlen nur für das, was Sie auch wirklich benötigen - zu festen Preisen anstelle von unkalkulierbaren EDV-Kosten und auf Basis einer modernen Infrastruktur in unseren leistungsfähigen Rechenzentren. So können Sie nicht nur Kosten senken, sondern Sie gewinnen auch mehr Sicherheit.