Deutsch
English

News

06.11.2012

FIS-GmbH und FIS-ASP als interessante Arbeitgeber in der Region auf der „study and stay“ in Würzburg


FIS Gruppe zieht positive Bilanz für die Teilnahme an der Karrieremesse “study and stay in Bavaria!”

Als gemeinsames Projekt präsentierten sich die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH und FIS-ASP Application Service Providing und IT-Outsourcing GmbH am 30. Oktober 2012 auf der Jobmesse "study and stay in Bavaria!"

In dieser Form fand die Absolventenmesse erstmalig in Würzburg statt und richtete sich an Studierende der Universität Würzburg und der Fachhochschule Würzburg/Schweinfurt, deren Schwerpunkt in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern liegt.

Das Ergebnis von 2.000 Messebesuchern verdeutlicht, dass Studierende und Absolventen großes Interesse an Karrierechancen in bayrischen Unternehmen haben. Als einer von mehr als 40 Ausstellern, zogen die FIS GmbH und FIS-ASP GmbH durchweg positive Bilanz.

Im Vorfeld der Messe konnte die FIS Gruppe über ein spezielles Bewerberportal bereits Termine mit Kandidaten für die Einstiegsmöglichkeiten als Junior Consultant, Technical Consultant, in den Bereichen Support, Development und Product Design vereinbaren. „So hatten wir bereits vor der Veranstaltung die Möglichkeit, gezielt Kandidaten/innen zum Gespräch einzuladen, die uns besonders interessant schienen. Das brachte eine gute Qualität in die Kontaktquote!“, freut sich Michael Eibisch, Teamleiter Personal.

Neben den geplanten Gesprächen informierte das Messestandteam bestehend aus Michael Eibisch (FIS), Timea Gerstner (FIS-ASP), Florian Lang (FIS), Ute Sautter (FIS), Elke Schneider (FIS) und Jürgen Springer (FIS-ASP) über die firmenspezifischen Karrierechancen und aktuelle Angebote zu Abschlussarbeiten.